Omega

Biel, Schweiz

Omega wurde 1848 von Louis Brandt in La Chaux-de-Fonds gegründet. Erst 1903 wurde Omega erstmals unter dem neuen Firmennamen Louis Brandt et Frère – Omega Watch & Co. verwendet. Dies war auf den Erfolg ihrer revolutionären Herstellung und ihrer Omega-Uhrenlinie zurückzuführen, die zu einer eigenständigen Marke wurde. Erst 1982 wurde der Name offiziell in Omega SA geändert. Bereits in den frühen 1900er Jahren beschäftigten rund 800 Mitarbeiter jährlich 240.000 Uhren. Nach dem Tod des Gründers übernahm die nächste Generation und setzte den Erfolg fort. 1930 wurden sie zusammen mit Tissot und Lemania Teil der SIHH-Gruppe. 1970 waren sie der größte Uhrenhersteller in der Schweiz. Aufgrund der Quarzkrise änderten sich die Dinge und in den frühen 80er Jahren und Namensänderungen wurden die Unternehmen 1983 schließlich Teil der SMH- und Swatch-Gruppe.

Highlights

1848
Von Louis Brandt als La Generale Watch Co. gegründet.
1932
Omega wird offizieller Zeitnehmer für die Olympischen Spiele.
1947
Omega schuf die erste Tourbillon-Armbanduhr (7,5 Minuten) mit dem Kaliber 30L.
1948
Einführung der Omega Seamaster, der ersten Reihe einer „Uhrenfamilie“.
1952
Die Constellation Kollektion wird vorgestellt. Lange Zeit das Flaggschiff der Marke.
1957
Einführung der ersten Omega Speedmaster, Seamaster 300 und Railmaster.
1962
Erste Omega Speedmaster, die im Weltraum ist, am Handgelenk von Walter Schirra.
1969
Omega Speedmaster ist die erste Uhr, die auf dem Mond getragen wird.
1982
Die Konstellation „Manhattan“ wird ins Leben gerufen und lebt heute (2019) weiter.
1995
James Bond trägt die Omega Seamaster Professional in GoldenEye.
1999
Einführung des ersten industrialisierten Uhrwerks mit koaxialer Hemmung.
2007
Einführung des ersten eigens entwickelten Uhrwerks mit koaxialer Hemmung.
2013
Omega präsentiert die erste Uhr, die bis zu 15.000 Gauß antimagenitsch ist.
2015
Omega führt den Master Chronometer-Standard ein.
2017
Omega & Fratello arbeiten zusammen und entwickeln die Speedmaster Speedy Tuesday, die erste Uhr, die Omega ausschließlich online anbietet.