Wir fühlen uns geehrt, laufend so viele Mails von unseren Lesern zu erhalten. Die meisten möchten einen Rat zu einem Uhrenthema. In dieser neuen, wöchentlichen Rubrik “Sie haben uns gefragt” beantworten wir jeweils eine dieser Mails öffentlich.

Die Frage in dieser Woche: Rolex oder Tudor

In dieser Woche schickte unser Leser T. aus den Niederlanden eine Frage. Er fragt “Rolex oder Tudor?” und hier ist seine Frage (in der Übersetzung):

Tudor Black Bay SG

“Für mich ist Fratello Watches eine hilfreiche Website, die unabhängige und informative Artikel unterhaltsam präsentiert. Die Website vermittelt mir eine angenehme Erfahrung. Es macht Spaß, sich hier alle möglichen Informationen zu holen. Hier meine Frage:

Ich bedauere noch immer, dass ich nicht gleich 1983 eine Rolex Submariner gekauft habe. Einige Uhren später denke ich, dass ich für das gleiche Geld gleich auch eine Submariner hätte kaufen können. Aber das kann ich ja wohl immer noch.

Das neuen Tudor Modelle gefallen mir aber auch sehr gut. Die mit dem Champagner-Zifferblatt mal ganz bestimmt (Tudor Black Bay S&G). Oder die Pelagos LHD (so dass mir die Krone nicht ins Handgelenk schneidet, wenn ich sie links trage).

Oder sollte ich jetzt tatsächlich eine neue Rolex Submariner kaufen? Ach ja, und das Vergrößerungsglas (Zyklop), das die Tudor nicht hat, gefällt mir überhaupt nicht. Ein weiterer Vorteil. Was ist die richtige Wahl? Besteht nicht das Risiko, dass die Rolex letztendlich, so in zwanzig Jahren, eine höhere Wertsteigerung hat als eine Tudor? Sind die beiden Uhren von der Qualität her tatsächlich gleich?

Rolex Submariner 116610

Haftungsausschluss

Lassen Sie mich eins von Anfang an klarstellen: Auch wenn ich mich seit Jahren tagtäglich eingehend mit Uhren beschäftige, kann ich nicht in die Zukunft schauen. Ebensowenig können wir definitive Antworten auf persönliche Fragen unserer Leser geben. Wir können nur informieren. Das mag sicher manchmal auch auf persönlichen Vorlieben beruhen, aber auch auf langjähriger, gründlicher Erfahrung. Wir geben unsere Antworten nach bestem Wissen und Gewissen. Halten Sie das bitte nicht für “die Wahrheit”. Die gibt es wahrscheinlich sowieso nicht … ?

Sparen Sie und kaufen Sie die Rolex

In diesem Fall würde ich dem Leser T. raten: “Sparen Sie und kaufen Sie die Rolex”, und zwar aus folgenden Gründen. Wenn Sie sich nach 35 Jahren noch immer sicher sind, dass Sie diese Rolex Submariner möchten, dann sollten Sie sie kaufen. Auch mit dem Zyklop. Wenn das nicht geht, dann gibt es noch das Modell ohne Datumsanzeige mit der Referenz 114060. Ab einem bestimmten Alter – ich nehme an, dass Sie es bald erreicht haben werden – wird es so oder so schwierig, das Datum auf einer Uhr zu lesen, mit und ohne Zyklop.

Rolex Submariner Rolex or Tudor

Ich weiß nicht, ob es definitiv eine neue Uhr sein soll oder ob auch eine gebrauchte Sea-Dweller in Frage kommt? Rolex hat die aktuelle Sea-Dweller mit einem Zyklop ruiniert. Die früheren Modelle sind nicht mit dem Zyklop, wohl aber mit einer Datumsanzeige ausgestattet. Wenn Sie sich eines dieser Modelle näher anschauen, werden Sie erkennen, wie nützlich der Zyklop ist. In zweieinhalbfacher Vergrößerung sieht man klarer.

Rolex Seadweller 4000 Rolex or Tudor

Taugen die Tudor Uhren also nichts?

Die von Ihnen genannten Tudor Modelle sind schön und zweifellos gute Uhren. Sie haben gefragt: “Sind die beiden Uhren von der Qualität her tatsächlich gleich?” Diese Frage ist schwer zu beantworten. Was verstehen Sie in diesem Zusammenhang unter Qualität? Hält die Tudor genauso lange wie die Rolex? Ich denke schon, jedenfalls, wenn Sie das so wollen. Jede dieser Uhren hält “ewig”, wenn Sie sie gut pflegen. Das heißt, wenn sie regelmäßig gewartet werden. Rolex und Tudor Uhren sind mehr oder weniger gleich robust. Sie machen auf jeden Fall sehr viel mehr mit als Sie ertragen können, wenn Sie eine davon tragen. Letztendlich hilft also auch die Frage nach der Qualität – wie lange eine Uhr hält, wie genau sie ist und wie viel sie aushält – nicht wirklich bei der Entscheidung. Praktisch jede respektable mechanische Armbanduhr erfüllt die meisten Ihrer tatsächlichen Anforderungen. Unsere Entscheidungen sind oft emotional bedingt.

Wertsteigerung

Nun zur Frage der Wertsteigerung. Niemand kann sicher sagen, wie sich die Zukunft entwickelt. Ich bin mir aber relativ sicher, dass die Rolex wertstabiler ist und ihren Wert möglicherweise sogar steigern kann. Nicht nur im Vergleich mit den Tudor Modellen, sondern auch im Vergleich mit fast allen anderen Uhrenmarken, die es derzeit gibt. Wenn wir einen kurzen Blick in die Vergangenheit werfen, wird deutlicher, warum ich so denke. Als Sie 1983 beinahe eine Rolex Submariner gekauft hätten, lag der Preis für diese Uhr bei rund 1.000. Aber damals gab es ja noch keinen Euro. Meine Angabe beruht auf der deutschen Mark, dem französischen Franc, dem niederländischen Gulden usw.. Heute müssen Sie für eine Rolex Submariner (mit Zyklop) circa 7.850 Euro bezahlen. Das ist ein Zuwachs von 6.850 Euro in 35 Jahren, also eine Steigerung von etwas über 6 Prozent pro Jahr.

Aber nicht nur die Preise für neue Rolex Uhren sind gestiegen. Die Rolex Submariner, die Sie 1983 beinahe gekauft hätten, würde sicher genauso viel einbringen wie heute eine brandneue.

Tudor Pelagos LHD Rolex or Tudor

Diese Tudor Modelle gab es vor 35 Jahren noch nicht

Nun haben wir das Problem, dass es die Uhren, die Sie mit der Rolex vergleichen wollen, vor 35 Jahren noch nicht gab. Rolex Submariner gibt es schon ewig. Sie wird auch in nächster Zeit nicht von der Bildfläche verschwinden. Tudor Uhren gibt es natürlich auch schon sehr lange, aber die Modellpolitik der Marke weist weniger Beständigkeit auf. Zum anderen zeigt uns die Erfahrung aus der jüngsten Zeit, dass die derzeitigen Tudor Modelle nicht sehr wertstabil sind. Neue Modelle werden schon nach kurzer Zeit gebraucht zum Kauf angeboten. Es scheint, dass sie kein langes Verfallsdatum haben. Es gibt viele relativ neue gebrauchte Uhren auf dem Gebrauchtmarkt zu sehr attraktiven Preisen.

Ich hoffe, dass diese Informationen Ihnen eine ausreichende Grundlage bieten, die richtige Entscheidung treffen zu können. Wir würden Ihnen gerne zu Ihrer Rolex Submariner gratulieren ?

Dieser Artikel wurde zuerst am 6.6.2018 auf Englisch veröffentlicht.