Ich muss gestehen, es ist eine Weile her, seit ich das letzte Mal eine Fortis-Uhr getragen habe. Nicht, dass ich das nicht will, aber wir haben mittlerweile ein ziemlich großes Team von Redakteuren, und andere waren bei verschiedenen Fortis Modellen in der jüngsten Vergangenheit schneller. Nachdem ich einige Tage lang den Fortis Official Cosmonauts Amadee-18 am Handgelenk hatte, werde ich beim nächsten Mal sicherstellen, dass ich ganz vorne in der Warteschlange stehe …

Ich bin positiv überrascht von der Fortis Official Cosmonauts Amadee-18 Referenz 638.18.91. Als erstes fällt auf, wie gut diese Uhr am Handgelenk aussieht – und dass Abmessungen einen täuschen können. Laut Datenblatt hat die Uhr einen Durchmesser von 44 mm und eine Größe von Horn zu Horn von 53 mm. Bevor Sie seufzen und aufhören zu lesen, hören Sie mich an.

Fortis Official Cosmonauts Amadee-18

Ich habe keine kleinen Handgelenke (18 cm), aber sie sind auch nicht zu groß, und diese 44-mm-Uhr passt perfekt zu mir. Der interessante Teil ist, dass die Lünette einen Durchmesser von 44 mm hat, während der Gehäusedurchmesser 42 mm beträgt. Es ist keineswegs eine kleine Uhr, sollte es aber auch nicht sein. Diese Uhr sollte von Kosmonauten im Weltraum getragen werden. Die große Lünette, die großen Drücker und die Krone sind leicht zu betätigen. Mit einer Höhe von 15,5 mm sitzt diese Uhr einigermaßen hoch am Handgelenk. Aber auch hier macht es meiner Meinung nach Sinn. Am wichtigsten ist der Tragekomfort, und den finde ich sehr gut. Es ist nur ein weiteres Beispiel, das zeigt, dass Sie nicht blind auf die Abmessungen achten sollten.

Fortis-Interview-Watches

Amadee-18

Obwohl mir bekannt ist, dass es seit 2001 eine gewisse Partnerschaft zwischen der russischen Raumfahrtagentur Roscosmos und Fortis gibt (und davor 1994 mit einem Gagarin Cosmonaut Training Center), kann ich keine spezifischen Details zu dieser Partnerschaft finden. Die Fortis Official Cosmonauts Chronograph Referenz 638.10.11 M ist das Modell, das anscheinend Kosmonauten gegeben wird. Ich hatte jedoch noch nie von Amadee-18 gehört, bevor ich diese Uhr zur Review erhielt. Amadee-18 war eine Initiative des Österreichischen Weltraumforums, um eine Marsmission in der Wüste Oman zu simulieren. Dies fand 2018 statt und sie führten verschiedene Aufgaben und Experimente durch, um Teile einer Marsmission zu simulieren.

Fortis Official Cosmonauts Amadee-18

Fortis Official Cosmonauts Amadee-18 Projekt

Zusammen mit dem Österreichischen Weltraumforum entwickelte Fortis eine Variation der Fortis Official Cosmonauts-Uhr für die Amadee-18-Mission im Oman. Es ist eine schwarze PVD-Version der “normalen” Fortis Official Cosmonauts-Uhr, jedoch mit einem speziellen Amadee-18-Missionspatch auf dem 9-Uhr-Totalisator. Das Orange und Rot repräsentieren die Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge auf Mars und Erde, das fein gezeichnete Muster innerhalb des Kreises repräsentiert das im Oman durchgeführte Experiment. Wie Sie sehen können, sieht es ziemlich cool aus. Ich liebe die Verwendung von Orange und Rot auf schwarzen Zifferblättern. Die Chronographenzeiger der Uhr haben eine leuchtend orange Farbe, die passend mit dem Missionspatch ist.

Fortis Official Cosmonauts Amadee-18

Roscosmos

Auf der Rückseite der Uhr finden Sie das Logo und die Wortmarke der Roscosmos Korporation für Weltraumaktivitäten, bekannt als Roscosmos. Was ich nicht entziffern kann, ist die Referenznummer auf dem Gehäuseboden, da sie nicht mit der auf der Fortis-Website oder im Fortis-Katalog übereinstimmt. Die offizielle Referenz für diese Uhr ist 638.18.91 LP.10. Vielleicht habe ich es mit einem Beispiel oder Prototyp für Überprüfungen zu tun. Ich bevorzuge coole Gravuren oder geprägte Logos gegenüber einem Saphirboden, der das Uhrwerk zeigt. Wenn wir uns nicht etwas wirklich Exklusives oder Haute Horlogerie ansehen, spricht mich eine schöne Gravur oder Prägung mehr an.

Fortis Official Cosmonauts Amadee-18

Kaliber UW50

Das Chronographenwerk im Fortis Official Cosmonauts Amadee-18 ist das Kaliber UW50, ein auf Valjoux 7750 basierendes Uhrwerk. Das Zifferblatt hat das wahrscheinlich schon verraten. Dieses Uhrwerk ist auch beim Schütteln der Uhr leicht zu erkennen – es windet sich nur in eine Richtung. Die andere Richtung führt zu einem freien Spin und verursacht das berühmte Wackeln des Valjoux 7750. Das Uhrwerk tickt mit 28.800 vph (Vibrationen pro Stunde) und hat eine Gangreserve von 48 Stunden. Laut der Fortis-Website sollte das UW50 bidirektional aufziehen. Aber ich fühle (und höre), dass es sich nur in die eine Richtung windet und in die andere Richtung frei dreht. Entweder ist die Website falsch, oder ich habe es tatsächlich mit einem Prototyp oder einer Musteruhr zu tun, die ein anderes Kaliber enthält (aber auch auf Valjoux 7750 basiert). Die Tages- und Datumsscheiben sind schwarz, entsprechend dem Zifferblatt, und der Druck ist weiß, was sehr harmonisch mit dem Rest des Zifferblatts ist.

Fortis Official Cosmonauts Amadee-18

Gut ablesbares Zifferblatt

Obwohl man sagen kann, dass das granulargertigte Zifferblatt ziemlich überladen ist, ist es auch sehr gut lesbar. Tagsüber aber sicher auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Wir haben das Zifferblatt etwas aufgeladen und das Bild oben zur Demonstration aufgenommen. Die Fülle der Zahlen auf dem Zifferblatt kann verwirrend wirken, aber jede hat ihre eigene Spur und Skala. Es gibt die Tachymeterskala im äußeren Ring, die Minutenspur in der Mitte und die Stunden auf der inneren Skala. Das kreisförmige Finish der versunkenen Totalisatoren bei 12 und 6 Uhr gibt ein wenig Kontrast.

Die beiden Dreiecke neben dem Tages- und Datumsfenster zeigen an, in welche Richtung die Krone gedreht werden muss, um sie voranzutreiben. Das mag ich. Neben den funky Farben auf dem Zifferblatt ist dies eine richtige Tool Watch. Rund um das Zifferblatt (und dem Saphirglas) befindet sich die unidirektionale 60-Minuten-Tauchskala. Es kann natürlich auch verwendet werden, um andere Dinge zu messen. Das Dreieck oben ist ebenfalls beleuchtet.

Cordura Strap of the Amadee-18 Watch

Cordura Armband

Die Fortis Official Cosmonauts Amadee-18 wird an diesem schwarzen Cordura Armband geliefert. Es ist etwas steifer als Leder, aber mit der Zeit wird es geschmeidiger. Mit dem schwarzen PVD-Gehäuse des Amadee-18-Chronographen sieht es gut aus. Die Dornschließe hat ein geprägtes Fortis-Logo und besteht aus schwarzem PVD-Stahl. Das Armband verbindet sich perfekt mit dem Gehäuse und hinterlässt keine Lücke oder Spiel.

Amadee-18 chronograph on the wrist

Am Handgelenk

Abgesehen von einigen kleinen Dingen, wie der Aufzugsrichtung des Uhrwerks, die auf der Website falsch angegeben zu sein scheint, oder der komische Referenznummer auf dem Gehäuseboden, ist es eine ziemlich coole Uhr. Sie ist jetzt seit ein paar Tagen an meinem Handgelenk und ich muss sagen, dass die Größenangabe der Fortis Official Cosmonauts Amadee-18 in der Tat nur eine Zahl ist. Sie trägt sich bequem und sieht einfach fantastisch aus. Nachdem ich Robs Interview mit dem sympathischen Fortis-CEO Jupp Philipp gelesen hatte (hier klicken), wurde ich noch begeisterter. Für mich ist es wichtig, dass eine Marke von Sympathie und Leidenschaft angetrieben ist, anstatt nur von Excel-Tabellen (obwohl am Ende jeder für seine Lebensmittel, Miete usw. bezahlen muss).

Preis und Verfügbarkeit

Ich mag diese Uhr. Punkt. Und die Fratello-Teammitglieder, die letzte Woche im Büro waren (Bert, Gerard und Jorg), haben Sie ebenfalls getragen und positives Feedback gegeben. Es kommt nicht oft vor, dass ich nach der Review eine Uhr behalten möchte. Aber ich bin beeindruckt. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dieses Modell oder einen der offiziellen Kosmonauten-Chronographen aus Stahl in meine Sammlung aufzunehmen. Vielleicht sollte ich sie einfach nicht zurückgeben (aber ja, das werde ich).

Der Preis für diesen offiziellen Fortis-Kosmonauten Amadee-18 ist nur ein wenig höher als für die reguläre Roscosmos-Prägeversion aus Stahl. Sie hat einen Verkaufspreis von 3.300 € (inkl. MwSt.) und wir bieten sie auch in unserem Fratello Shop an! Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Fortis-Website.

Watch specifications

Brand
Model
Official Cosmonauts Amadee-18
Reference
638.18.91
Dial
Matt black, Amadee-18 patch in red/orange at 9 o'clock, orange chronograph Lollipop hand
Case Material
Black PVD coated stainless steel
Case Dimensions
Diameter: 44mm (bezel, case is 42mm), Thickness: 15.5mm, lug-to-lug: 53mm, lug width: 20mm
Crystal
Sapphire crystal with (double) anti-reflective coating
Case Back
Steel with special engraving
Movement
Caliber UW50, ETA7750 base self-winding chronograph, jewels: 25, ticking Speed: 28800vph, power reserve: 48 hours
Water Resistance
200 meters / 20 bar
Strap
Cordura with a black PVD coated steel buckle
Functions
Time, Date, Day, Chronograph, 60-minute scale bezel
Price
€3300,-
Warranty
Two years of international warranty